Füge dein eigenes Zeugnis hinzu: hier

Zeugnisbox

Karl-Heinz Berner

Mittwoch, 27.Januar 2021 | Lörrach

Hallo zusammen,
es tut immer wieder gut, für den eigenen Glauben an den liebenden Gott, ein echtes Zeugnis zu geben.

Tobias Renold

Montag, 21.Oktober 2019 | Baden

Wetter perfekt, Worship berührend, Gebetsballone ein Publikumsmagnet gute Gespräche mit EE Fragebogen und die Stimmung auf dem Platz harmonisch und ansprechend - Gottes Gegenwart hat ein perfektes Zusammenspiel bewirkt - DANKE JESUS!!!

Mathias S

Samstag, 19.Januar 2019 | St. Gallen

Auch wenn schon längere Zeit kein Zeugnis mehr in der Box gelandet ist - Gott wirkt und dies tagtäglich. Es ist jeweils eine grosse Freude während den Netzwerkeinsätzen zu Beten und mit Geschwistern des Glaubens für die Menschen einzustehen, die das Gnadengeschenk Gottes noch nicht angenommen haben. Lassen wir uns nicht entmutigen, sondern bleiben dran. Steter Tropfen höhlt den Stein und Blumen dringen sogar durch den Asphalt. Das Gebet eines Gerechten vermag viel, wenn es ernstlich ist =)

E. R.

Montag, 26.Juni 2017 | Männedorf

Am 24.6. waren wir wieder in Stäfa unterwegs und haben die Frau vom Febr. wieder getroffen. Schon von Weitem hat sie uns erkannt, lief auf uns zu und sagte: Ihr habt doch für mich gebetet; ihr müsst unbedingt für mich beten, ich habe noch andere Schmerzen. Die Schulter ist praktisch gut! Wir haben dann dafür gebetet, dass die Schulter noch ganz gut wird und auch für die anderen Schmerzen. Ich freue mich auf unsere nächste Begegnung.

urs weber

Montag, 01.Mai 2017 | Bubendorf

Liestal, 29.April
Wir trafen gleich zu Beginn ein junges Paar an. Wir fragten die Frau (Nina) ob sie Schmerzen habe und wir für sie beten dürfen. Nina hatte frisch eine Bauchoperation und hatte noch Schmerzen. Jamina, sie ist 10 Jahre alt, betet kurz. Die Schmerzen waren weniger und nach dem 3. kurzen Gebet waren die Schmerzen ganz verschwunden – wow!
Ich konnte beiden, Nina und Kilian, das ganze Evangelium erklären. Sie waren beide offen für Jesus und auch mit Sündenerkenntniss und Busse. Beide baten Jesus um Vergebung und übergaben ihr Leben Jesus – Halleluja!
Wir tauschten unsere Handynummern aus und konnte ihnen auch beiden Bibeln etc. mitgeben.

E. R.

Dienstag, 31.Januar 2017 | Männedorf

Am 28. Jan. haben wir vor der Migros in Stäfa Gebet angeboten. Wir durften für eine Frau mit Schwindel und Schulterschmerzen nach einem Autounfall beten.
Heute habe ich erfahren, dass die Schulter völlig schmerzfrei ist! Lob und Dank dem Gott, der auch heute noch heilt!

O. L.

Donnerstag, 19.Januar 2017 | Wetzikon

Wir waren mit dem Team "Chocolate & Love" unterwegs. Mit einem jungen Mann kamen wir länger ins Gespräch. Er hörte viel zu, schwieg eher. Aber es war klar: Die Sache mit dem Glauben interessiert ihn. Wir schenkten ihm ein neues Testament, beteten mit ihm, dass er Jesus besser kennenlernen kann. Er war wohl kurz vor einer Entscheidung für Jesus.

G. R.

Mittwoch, 19.Oktober 2016 | Bern

Letzten Samstag war das Wetter ideal für einen Strasseneinsatz. Viele Leute waren bereit, Ihre Meinung zu den vier Thesen mitzuteilen, mit dem Ziel, ein Red Bull, Cola oder Rivella zu erhalten. Die vierte These lautet: "Wenn du dieses Getränk nicht nimmst, dann ist es auch nicht deines." Genau so, ist es mit dem ewigen Leben. Du musst dich dafür entscheiden und einen Schritt tun. Vor einem Monat hat ein junger Mann diesen Schritt bei dieser Aktion gemacht. Halleluja!

P. H.

Sonntag, 11.September 2016 | Hombrechtikon

Gestern durften wir mit dem verteilen der Zeitung 3.16 und anderen Traktaten mit vielen Menschen ins Gespräch kommen und auf den Bibelvers hinweisen: "Denn Gott liebte die Welt so sehr, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder der an ihn glaubt, wird nicht verloren gehen, sondern das ewige Leben haben. "Johannes 3. 16

E. R.

Donnerstag, 01.September 2016 | Männedorf

In Meilen haben wir beim Bahnhof öffentlich Gebet angeboten. Eine Frau, sie ist nicht Christ,hat aber in ihrer Verzweiflung "sogar zu Jesus gebetet". Dass wir nun hier seien und für sie beten sei wie eine Antwort für sie. Sie bedankte sich sehr.

Anzeige: 1 - 10 von 105.